Ihr Systemintegrator für 3D- und 2D-Bildverarbeitung
Einsatzgebiete von 3D- und 2D-Systemen nach Applikationen

Endloskontrolle von Bahnwaren

Textil Endloskontrolle

2D-Endloskontrolle. Oft gibt es Aufgaben, die eine Inspektion von Mantelflächen oder Endlosmaterialien erfordern. Zu diesem Zweck werden Zeilenkameras eingesetzt. Typisch für Endloskontrollen sind Bahnwaren. Die Applikation zeigt die Kontrolle auf Fehler bei Textiloberflächen.

Der Systemaufbau besteht aus einer Zeilenkamera, einer entozentrischen Optik und einer Auflichtbeleuchtung. Die Bahnware wird unter der Kamera verfahren und dabei im Endlosbetrieb abscannt. Die Arbeitsabstände sowie Gesichtsfelder sind auf die Aufgabe abgestimmt und können für ähnliche Applikationen angepasst werden.

Besonderheiten:

  • Oberflächenfehler mit geringer Größe erfassbar
  • Flexibilität beim Trainieren und Ausschließen von wahren, zulässigen Beschädigungen
  • einfache Bedienung, da kundenspezifische Einstellparameter in einem Dialog
  • Scanzeiten mit resultierenden Auflösungen einstellbar über die Bandgeschwindigkeit
  • Das System ist speziell an Bedürfnisse anpassbar und auf diverse Anwendungsfälle übertragbar.